Neuer Hyundai i20

Neuer Hyundai i20 glänzt in Vergleichstests

  • Neuer Hyundai i20 Dauersieger bei Vergleichstests der Auto-Fachmagazine
  • Ausgewogenes Gesamtpaket sichert erste Plätze bei Auto Bild und auto motor und sport
  • Sportliche N Line ab Frühjahr 2021 verfügbar, gefolgt vom Hochleistungsmodell i20 N

Die Siegesserie des neuen Hyundai i20 geht weiter: Der Kleinwagen sichert sich nicht nur den ersten Platz im jüngsten Vergleichstest der Auto Bild, sondern lässt auch im Vergleichstest der auto motor und sport die Konkurrenz hinter sich. Die Fachmagazine betonen dabei die Stärken des neuen Hyundai i20 bei Technik, Komfort und Kosten.

„Zwei Siege bei zwei unabhängigen Vergleichstests der renommiertesten deutschen Autozeitschriften sind der eindeutige Beweis dafür, dass wir mit dem i20 das derzeit beste Gesamtpaket im B-Segment anbieten“, freut sich Jürgen Keller, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. „Wir haben Fahrspaß, Effizienz, Sicherheit, Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit in ein ansprechendes, sportliches Design verpackt und erfüllen damit alle Bedürfnisse unserer Kunden bei einem Kleinwagen.“

Neuer Hyundai i20
Neuer Hyundai i20 Display
Neuer Hyundai i20N

Auto Bild sieht den Hyundai i20 in vier Kategorien vorne
In der Ausgabe 04/2021 der Auto Bild entscheidet der Hyundai i20 im Vergleichstest gegen den Opel Corsa und den Mazda 2 die Kategorien Karosserie, Komfort, Fahrdynamik sowie Connected Car jeweils für sich. In der Einzelwertung Antrieb teilt sich der Hyundai Kleinwagen den Bestwert mit einem der Wettbewerber. Letztlich fährt der i20 mit einem Gesamtergebnis von 529 Punkten und einem Vorsprung von 45 Punkten auf den Zweitplatzierten dem Feld davon, was sich auch im Fazit der Tester widerspiegelt: „So ausgereift und komplett wie der Koreaner tritt hier sonst keiner auf.“

Erst kürzlich hatte sich der i20 im Vergleichstest von Europas größtem Auto-Fachmagazin gegen den VW Polo durchgesetzt. Die Produktstärke des Hyundai i20 wird auch durch das Goldene Lenkrad bestätigt, das die Redaktion von Bild am Sonntag und Auto Bild dem Hyundai Kleinwagen im November 2020 für das beste Auto in der Klasse bis 25.000 Euro verliehen hat.

Erfolg beim Vergleichstest der auto motor und sport gegen drei Wettbewerber
Zu einem ebenfalls rundum positiven Urteil gelangt die Redaktion der auto motor und sport in einem Vergleichstest mit dem Honda Jazz, Kia Rio und Opel Corsa im Heft 4/2021: „Hochklassig im Auftritt, dynamisch ausgewogen im Fahrverhalten – der Einstand des neuen i20 gelingt.“
Der Hyundai Kleinwagen überzeugt die Tester des Fachmagazins insbesondere in den Kategorien Sicherheit, Komfort und Fahrverhalten. Letztlich gewinnt auch hier der Hyundai i20 die Gesamtwertung und triumphiert mit 431 Punkten.

Führende Technologien im Segment, sportliche Ableger vor Marktstart
In beiden Vergleichstests werden die modernen Technologien für Sicherheit und Konnektivität hervorgehoben, die die dritte Generation des i20 und viele andere Hyundai Modelle auszeichnen. So verfügt er bereits in der Einstiegsversion über viele Sicherheitsfunktionen, die Hyundai unter der Bezeichnung SmartSense zusammenfasst. Dazu gehören ein Spurhalte- und Aufmerksamkeitsassistent, ein autonomer Notbremsassistent inklusive Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung, ein Fernlichtassistent sowie eine intelligente Verkehrszeichenerkennung, die serienmäßig in einem Fahrzeug seiner Klasse normalerweise nicht zu erwarten sind. Das Motorenangebot umfasst drei Benziner, darunter zwei mit kraftstoffsparender 48-Volt-Hybridtechnologie. Neben den vier Ausstattungslinien Pure, Select, Trend und Prime erhält der neue i20 ab Frühjahr 2021 Zuwachs mit der erstmals für den Kleinwagen verfügbaren N Line, die viele sportliche Designelemente im Exterieur und Interieur bereithält. Für Kunden, die maximalen Fahrspaß bevorzugen, wird mit dem neuen Hyundai i20 N (Der neue Hyundai i20 N steht noch nicht zum Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführungen erfolgen unmittelbar vor Markteinführung) kurz darauf außerdem erstmals ein Hochleistungsmodell auf Basis des Kleinwagens erscheinen.

Hyundai Geipel – Aktuelle Fahrzeuge.

Hyundai Geipel – Bleiben Sie top informiert.

Konktakt & Probefahrt Anfrage

    Anrede
    Name
    Vorname
    E-Mail-Adresse*
    Rückruf Telefonnummer
    Ihre Anfrage
    Datenschutz*
    bitte ausrechnen und Zahl eingeben 2 + 2 =

    Hyundai Konfigurator

    Verbrauchs- und Emissionsangaben

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i20: innerorts 6,6–5,0; außerorts 4,5–3,9; kombiniert 5,3-4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 121–100; CO2-Effizienzklasse: D–A.

    Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

    Der neue Hyundai i20 N Line und der neue Hyundai i20 N stehen noch nicht zum Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführungen erfolgen unmittelbar vor Markteinführung.

    Über Hyundai Motor Deutschland
    Die Hyundai Motor Deutschland GmbH mit Sitz in Offenbach am Main ist eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company. Vor 30 Jahren startete Hyundai den Verkauf seiner Produkte auf dem deutschen Markt. Der Fahrzeugbestand stieg von knapp 3.000 Einheiten Ende 1991 auf über 1,33 Millionen heute. Im Corona-Jahr 2020 erreichte Hyundai mit rund 105.000 Zulassungen einen Marktanteil von 3,6 Prozent, was dem Rekordwert des Vorjahres entspricht. Damit bleibt Hyundai stärkste asiatische Marke in Deutschland. 75 Prozent der Hyundai Modelle haben einen elektrifizierten Antrieb. Überzeugend für die Kunden sind neben dem attraktiven Design und einem sehr guten Preis-Wert-Verhältnis das 5-Jahres-Garantiepaket ohne Kilometerbegrenzung und acht Jahre Garantie für batterieelektrische Fahrzeuge. Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden zwei Drittel aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Hyundai produziert für den europäischen Markt an zwei Standorten: Im Werk HMCC im tschechischen Nošovice werden die Modellreihen i30, TUCSON und auch der KONA Elektro gefertigt, in der Türkei laufen im Werk HAOS der i10 und der i20 vom Band. Im Fußball engagiert sich Hyundai von den Amateuren bis zu den Profis, so ist Hyundai in der Bundesliga Partner von Hertha BSC und Eintracht Frankfurt.
    Informationen und Fotos auch im Internet-Pressebereich unter www.hyundai-presselounge.de.


    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading...